Blick ins Erd-maennchen Kochbuch: Lammfilet mit Spargel und Kartoffelgratin

vom

: 24.04.2014  |  

Kategorie

: Allgemein» zurück  |  

Kommentare

: [ 0 ]» kommentieren
Zutaten für 5 Personen:

500g weißer Spargel
1 Zitrone
Zucker, Salz

1 kg Kartoffeln
300 g Zwiebeln
Salz, Pfeffer, Muskat
200 ml Sahne zum Kochen

1 kg Lammfilet
500 ml Sauce Hollandaise
(Empfehlung für Eilige: zubereitungsfertige Sauce von Lukull oder Knorr verwenden)

Zubereitung:

I. Die Kartoffeln ordentlich waschen und abbürsten – auf keinen Fall schälen! Unter der Schale liegen die meisten Vitamine und das Gratin bekommt einen sehr guten Geschmack.

II. Die Kartoffeln mit der Reibe oder der Küchenmaschine in sehr dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Mit den Zwiebeln genauso vorgehen und diese zu den Kartoffeln geben.

III. Danach die Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über die Kartoffelmasse geben. Gut durchmengen.

IV. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und anschließend die fertige Masse hinein geben.
Das Kartoffelgratin bei 160 Grad etwa 40 Minuten backen.

V. Währenddessen den Spargel schälen (Tipp: Aus den Schalen kann noch eine Spargelsuppe gekocht werden!).
Die Enden vom Spargel ca. 2 cm abschneiden. Einen Sud aus Wasser, Zucker, Salz und ein wenig Zitronensaft ansetzen. Der Sud sollte ein wenig süß schmecken, um den Bitterstoff zu neutralisieren. Den Spargel kurz aufkochen und danach bis zur gewünschten Knackigkeit ziehen lassen.

VI. Das Lammfilet bis zum gewünschten Garpunkt in einer heißen Pfanne braten.

VII. Anrichten und schmecken lassen!

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Name *Email * (wird nicht veröffentlicht)Home-Page *
facebooktwittergoogle